facebook-thumb


xing-thumb


spenden-thumb

projekt-anna-titelbild

Reisebericht Kaliningrad 06.11. – 12.11.2016

am .

Auszug aus dem Bericht vom November:

"Die Anreise gestaltete sich schwierig: Flugverspätung in München; bedingt durch Schneefall in Moskau kamen wir zweieinhalb Stunden später als geplant in Kaliningrad an.

Unser erster Termin galt dem Sozialministerium. Bereits bei unserem Besuch im April kündigte das Ministerium an, im Sozialwesen große Umstrukturierungen vorzunehmen. Diese Umstellungen laufen bereits an, mit einem Abschluss rechnet man in ca. 2 Jahren. Grundsätzlich müssen weniger Kinder betreut werden, weil aufgrund von verschiedenen Maßnahmen versucht wird, die Kinder in den Familien zu halten. Problematisch ist die Situation der Heimabgänger, da diese Jugendlichen weder mit Geld umgehen können und selten bereit sind, Arbeit anzunehmen. Auch die Wohnungssituation ist prekär, für 2016 sind nur 90 neue Wohnungen geplant. ..."

Mehr davon gibt es hier:  Reisebericht November 2016 (PDF)