facebook-thumb


xing-thumb


spenden-thumb

Patenschaft Olga und Kyrill

Über das Mutter-Kind-Sozialzentrum in Kaliningrad erfuhren wir von Olga und Kyrill und beschlossen zu helfen.

Olga ist eine mittlerweile 41-jährige alleinerziehende Mutter. Ihr Sohn Kyrill kam 2013 als Frühgeburt zur Welt und hatte von Beginn an massive Beeinträchtigungen. So muss Olga sich rund um die Uhr um ihren behinderten Sohn kümmern und kann daher nicht arbeiten. Die Unterkunft, in der Olga ursprünglich lebte, war ein ungedämmtes Dachgeschoss, zu dem sie nur über eine Leiter Zugang hatte. Mit einem neugeborenen Baby eine unzumutbare Situation. Zudem sollte das Haus abgerissen werden.
Wir beschlossen, für Olga eine eigene Wohnung anzumieten und fanden eine 1-Zimmerwohnung mit Aufzug. Seitdem kann sie dort mit Kyrill gut leben und ihn adäquat versorgen.Neben der Anmietung der Wohnung unterstützen wir Olga mit dem Kauf von Kleidung, Medikamenten und notwendigen Therapien für Kyrill. Auch einen behindertengerechten gebrauchten Kinderwagen haben wir angeschafft.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.